Der große Big Ben


Möchten Sie mehr über Big Ben erfahren? Dann haben Sie Glück, denn in diesem Blogbeitrag dreht sich alles um den berühmten Londoner Uhrenturm! Wir werden seine Geschichte, seine Funktionsweise und einige der Kontroversen, die ihn im Laufe der Jahre umgeben haben, erörtern. Außerdem werden wir uns einige interessante Fakten über Big Ben ansehen, die Sie vielleicht noch nicht wussten. Vielen Dank fürs Lesen!

Big Ben ist eines der berühmtesten Wahrzeichen Londons, ja ganz Englands. Der Glockenturm befindet sich an den Houses of Parliament, am Ufer der Themse. Er wurde 1859 fertiggestellt und ist seither eine funktionierende Uhr. Big Ben ist eigentlich der Name der größten Glocke im Turm, die 13,76 Tonnen wiegt!

Der ursprüngliche Entwurf für Big Ben sah einen viel höheren Turm vor, der jedoch aufgrund von Bedenken hinsichtlich seiner Stabilität geändert wurde. In seiner jetzigen Form ist der Turm 96 Meter hoch. Das ist immer noch ziemlich beeindruckend!

Das Zifferblatt selbst hat einen Durchmesser von sieben Metern und ist nachts beleuchtet, so dass man es schon von weitem sehen kann.